Zur Startseite springenZum Inhalt springenZum Fußbereich springen

Neue Ausgabe von "Geschichte(n) aus der Gemeinde Egenhofen" 

Die neue Ausgabe von „Geschichte(n) aus der Gemeinde Egenhofen“ erschienen. Diese ist ab sofort im Rathaus der Gemeinde Egenhofen zu einem Preis von 5,00 € erhältlich.

In der aktuellen Ausgabe geht es unter anderem um den Seiler Schöpf in Egenhofen, es gibt einen Bericht über ein Musikerleben, es wird auf die Geschichte der Wasserversorgung in unseren Ortsteilen eingegangen und Flur- und Wegekreuze in unserer Gemeinde gezeigt. Weiter finden sie Berichte zu Veranstaltungen aus den letzten Jahrzehnten und einen Bericht zu Kriegerdenkmälern. Eine kunsthistorische Führung durch die Kirche in Egenhofen finden Sie ebenfalls.

Diese Themen und viele Weitere können Sie in der aktuellen Ausgabe „Geschichte(n) aus der Gemeinde Egenhofen“ nachlesen.

Viel Spaß beim Schmökern!

Halbseitige Straßensperrung zwischen Herrnzell und der Einmündung zur FFB 1

Bitte beachten Sie die halbseitige Straßensperrung in der Zeit vom 22.11.2021 bis 17.12.2021. Hier werden Kabelverlegearbeiten im Auftrag von E.ON/Telekom durchgeführt. 

Oberflächenasphaltierung in der Dieselstraße

In der Zeit zwischen 10. Oktober und 22. Oktober 2021 wird die Dieselstraße asphaltiert und ist für zwei

 Tage gesperrt. Es gilt ebenfalls ein absolutes Halteverbot. Wann die Arbeiten beginnen, richtet sich nach der

 Witterung. 

UPDATE vom 15.10.2021:  Die Asphaltierung ist fertiggestellt!  

Bundestagswahl 2021

 

Die Bundestagswahl fand dieses Jahr am 26. September 2021 statt. 

Alle Informationen über den Gemeinderat von Egenhofen sowie zu den Sitzungen erhalten Sie im Bürgerinformationssystem! 

Bayerischer Innovationspreis Ehrenamt 2022

Wandertouren in der Gemeinde

Die Arbeitsgruppe Wander- und Radtouren in unserer Gemeinde freut sich Ihnen den Rad- und Wanderführer zu präsentieren! Wir haben darin 8 Touren im Gemeindegebiet für Sie zusammengestellt, geeignet für Wanderer sowie für Radfahrer, in verschiedenen Längen und Anforderungsprofilen.

Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter wanderkarteegenhofen@gmx.de!

Korinna Konietschke, Rupert Schräft, Georg Strasser

Impfzentrum Fürstenfeldbruck

Mit einem Klick in das untenstehende Feld finden Sie einen Link der Sie direkt auf die Homepage des Impfzentrums des Landkreises Fürstenfeldbruck führt.

Dort erhalten Sie alle wichtigen Informationen bezüglich der Impfung gegen das Corona Virus.

Bau eines Kreisverkehrs: Sperrung im Kreuzungsbereich Nannhofen/Rammertshofen  vom 14.06.2021 bis 26.11.2021 

Für den Bau eines Kreisverkehrs im Bereich der FFB 2 ist es erforderlich, dass die Zufahrten nach Nannhofen und Aufkirchen in derzeit vom 14.06.2021 bis voraussichtlich 26.11.2021 gesperrt werden. 

Die Strecke Oberschweinbach - Mammendorf ist während der gesamten Bauzeit befahrbar, der Verkehr wird jedoch zeitweise einspurig mittels Lichtzeichenanlage durch die Baustelle geleitet. 

Gleichzeitig wird zwischen der Kreuzung Nannhofen südlich neben der Kreisstraße FFB 9 bis Rammertshofen ein Geh- und Radweg gebaut. 

Eine Zufahrt nach Nannhofen sowie dem kleinen Parkplatz am Bahnhof (nördlich der Bahnlinie) kann während der gesamten Bauzeit nur über die Dorfstraße erfolgen. 

Die Umleitung zwischen Aufkirchen und Mammendorf erfolgt in beiden Richtungen über Stefansberg, Maisach, Malching und wird entsprechend ausgeschildert. Für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen werden die Verkehrsteilnehmer sowie die betroffenen Anwohner um Verständnis gebeten

Ziel 21 informiert - Klimaschutz und Energiewende

Hohe Kosten für Energie? Vergleichen und einfache Tipps helfen Ihnen Energie und Kosten zu sparen.

Fällt Ihre Stromrechnung zu hoch aus? Sind Ihre Heizkosten zu hoch? Verbrauchen Sie zu viel Energie? Wie steht Ihr Energieverbrauch im Vergleich dar? Wie kann der Verbrauch gesenkt werden?

Zur Beantwortung dieser Fragen hilft ein Vergleich des individuellen Haushaltsverbrauchs mit dem durchschnittlichen Verbrauch. Die Online-Angebote www.heizspiegel.de und www.stromspiegel.de liefern Ihnen gültige Vergleichswerte von Privathaushalten. Somit können Sie Ihre Verbräuche anhand Ihrer persönlichen Wohnsituation leicht bewerten und vergleichen sowie eine Aussage treffen, ob Ihre Energieverbräuche eher gering, durchschnittlich oder hoch sind. Ebenso finden Sie Tipps zum Sparen, um Ihre Verbräuche dauerhaft zu senken und Energie effizient zu nutzen. Oft sind schon kleine Maßnahmen sehr effektiv und helfen Energie und Kosten zu sparen.

ZIEL21 plant in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale Bayern eine landkreisweite Sanierungskampagne, die den Bürgerinnen und Bürgern hilft, ihr Zuhause energieeffizient zu gestalten und dabei langfristig Kosten zu senken. Erfahrene Energieberater werden dabei mit einem „Gebäude-Check“ die Situation vor Ort prüfen und bewerten. Im Mittelpunkt stehen dabei Energieverbräuche, Geräteausstattung, Anlagentechnik sowie die Gebäudehülle. Weitere Informationen dazu und das geplante Datum für den Start der Sanierungskampagne werden im weiteren Verlauf der Planung veröffentlicht.

Für Fragen rund um das Thema Energieberatung steht Ihnen unser Team von ZIEL 21 unter der Telefonnummer 08141/519-225 oder über E-Mail info@ziel21.de gerne zur Verfügung.